Bannerbild German Brest Group - Patientinnen

Informationen für Brustkrebs-Patientinnen

Willkommen beim Informationsangebot der German Breast Group für Patientinnen. Die German Breast Group erforscht als größte deutsche Brustkrebs-Studiengruppe akademisch und unabhängig neue Therapieformen.

In diesem Bereich unserer Webseite finden Sie Wissenswertes zu Brustkrebs, zum Verlauf von Therapie-Studien sowie ein Glossar mit Fachbegriffen. In unserem Ratgeber erklären wir Ihnen, was Brustkrebs ist, wie er entsteht und welche Präventionsmöglichkeiten es gibt. Zudem haben Sie hier die Möglichkeit, mit einem Test Ihr individuelles Brustkrebsrisiko zu ermitteln.

Wir haben zusätzlich eine Auswahl an Links weiterer Beratungsangebote zusammengestellt sowie die Kontaktadressen unserer Brustzentren. Wenn sie an einer Studie teilnehmen wollen, können Sie sich an ein Zentrum in Ihrer Nähe wenden.

News

  • 01.08.2016 GAIN 2 – Amendment 3 – neoadjuvanter Behandlungarm ist geöffnet

    GAIN 2 – Amendment 3 –  neoadjuvanter Behandlungarm ist geöffnet

    Am 01. August 2016 wurde Amendment 3 der Gain 2 Studie live geschaltet. Es beinhaltet die Öffnung für den neoadjuvanten Behandlungszweig. Zur Erreichung des Rekrutierungsziels (2.886 Patienten) wird die Studie bis QIV 2017 für den Einschluss von Patientinnen geöffnet bleiben.

    Mehr ...
  • 14.07.2016 PenelopeB – 50% Rekrutierungsziel erreicht

    PenelopeB – 50% Rekrutierungsziel erreicht

    Am 07. Juli 2016 wurde die 550. Patientin am Krankenhaus Hietzing Wien / Prof. Dr. Sevelda in die PenelopeB Studie randomisiert. Damit wurden 50% der Gesamtrekrutierung erreicht.

    Mehr ...
  • 30.06.2016 INSEMA – 1.000 Patienten

    INSEMA – 1.000 Patienten

    Mit Ihrer Hilfe wurde am 30. Juni 2016 die 1.000ste Patientin in die INSEMA-Studie eingeschlossen. Damit ist die geplante Rekrutierungszahl von 5.940 Patienten ein realistisches Ziel. Herzlichen Dank für diese großartige Leistung an alle teilnehmenden Zentren!

    Mehr ...

GBG Forschungs GmbH
Martin-Behaim-Str. 12 | 63263 Neu-Isenburg | Fax +49 6102 7480-440

+49 6102 7480-0 | nfGBGd